Release Notes

Die Testumgebung des zukünftiges Handschriftenportals steht zum Ausprobieren bereit. Schritt für Schritt werden bis zum Ende der ersten Projektphase und Freischaltung des Portals Ende 2021 / Anfang 2022 neue Funktionalitäten implementiert und weitere aufbereitete Handschriftenmetadaten zur Verfügung gestellt.

Circa alle vier Wochen werden kleinere Verbesserungen umgesetzt, ca. zweimonatlich werden größere Aktualisierungen vorgenommen und neue Metadaten eingespielt.

Da sich das Handschriftenportal als ein Projekt für eine Fachcommunity versteht, die teilweise täglich mit dem Angebot arbeiten wird, sind wir für Feedback sehr dankbar. Wir versuchen, eingehende Wünsche und Anregungen bei der Entwicklung zu berücksichtigen. Schreiben Sie uns also gern eine E-Mail an handschriftenportal@sbb.spk-berlin.de oder nehmen Sie an unserer Umfrage teil, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten. Herzlichen Dank.

Falls Sie über Neuigkeiten und größere Releases benachrichtigt werden möchten, können Sie sich für den Newsletter anmelden.

  • Ausblick

    Version 0.2.0


    Das nächste größere Release wird voraussichtlich Ende April 2021 veröffentlicht.

    Zahlreiche aus dem ersten Feedback resultierende Wünsche sollen umgesetzt werden, so beispielsweise eine intuitivere Ansicht der Trefferkarten und ein verbessertes Ranking.

  • 22.03.2021

    Version 0.1.1


    Sichtbar:

    • Tooltipps erläutern die Funktion einzelner Symbole durch ein ‚Mouseover‘ (Überstreichen des Symbols mit der Maus).
    • Der nun auch im Menü verankerte Link auf die Nutzungshinweise führt zur informierenden Projektwebsite.
    • Die Entstehungszeit als Eingabefeld ist im Filter sichtbar.
    • Kleinere Bugs sind behoben.

    Nicht sichtbar:

    • Die Systemstabilität ist verbessert.
    • Im Nachweismodul können Personen angezeigt werden, ein weiterentwickelter Editor ist implementiert und KODs sowie Beschreibungen können nun ‚hart‘ gelöscht werden.
    • Das Normdatenmodul ist um 17.810 Personendaten reicher.

  • 15.12.2020

    Version 0.1.0


    Die Testumgebung ist freigeschaltet. Sichtbar sind erste Funktionalitäten und Datensätze. Eine Aufstellung der derzeitigen Einschränkungen wird mit den zukünftig stattfindenden Releases laufend aktualisiert. Eine Anleitung gibt erste Handreichungen und wird zu einem späteren Zeitpunkt durch entsprechende Screencasts ergänzt.